Die Fachhochschulreife erwirbst Du an unseren Fachoberschulen in Leipzig. Ein erfolgreicher Abschluss berechtigt Dich zum Studium an einer Fachhochschule sowie an einer Berufsakademie.

Fachoberschulen in Leipzig

Die Sächsische Lehmbaugruppe bietet die Fachoberschule in Leipzig in vier unterschiedlichen Bereichen an. Entsprechend der eigenen Interessen und Fähigkeiten, legst Du Deinen Schwerpunkt auf Sozialwesen, Gestaltung, Technik oder auch Wirtschaft und Verwaltung. Im Bereich Sozialwesen bietet sich Dir zusätzlich die Möglichkeit, an der Montessori Fachoberschule zu lernen. Hier erlebst Du die Montessoripädagogik nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch.

Näheres zu den einzelnen Fachoberschule erfährst Du auf der Homepage der Sächsichen Lehmbaugruppe:

Einjährige oder zweijährig Fachoberschule in Leipzig?

Die Dauer der Ausbildung hängt von Deinem jeweiligen Bildungsstand ab. Mit Mittlerer Reife oder einem gleichwertigen Schulabschluss besuchst Du die Fachoberschule für zwei Jahre. Verfügst Du über eine abgeschlossene Berufsausbildung, verkürzt sich Deine Zeit an der Fachoberschule in Leipzig auf ein Jahr. Ebenso ist es möglich, die Fachoberschule berufsbegleitend zu besuchen. Die Ausbildung erfolgt schulgeldfrei, lediglich an der Fachoberschule Montessori fällt ein monatliches Schulgeld von  39,- Euro an. Mehr Infos zu allen Schulen erhältst Du hier.