In San Severino Marche, Italien, erblüht im Sommer 2018 ein Festival der besonderen Art. Vom 25. bis 29. Juni findet zum ersten Mal das Feronia Festival for Backstage Art and Craft statt und lädt Backstagekünstler und Bühnenhandwerker zu einem außergewöhnlichen Austausch ein. In Kollaboration mit der Werkakademie Leipzig entstand ein einzigartiges Projekt, das seinesgleichen sucht.

Internationaler Austausch beim Festival in San Severino Marche

San Severino in der Provinz Macerata verfügt über eine reiche Kunsthistorie. Besucher erfreuen sich an den zahlreichen Zeugnissen antiker italienischer Kunst in der Pinakothek oder betrachten die bemerkenswerte Sammlung des Malers Filippo Bigioli in der städtischen Galerie für moderne Kunst. Das wundervolle Fleckchen Erde bietet internationalen Künstlern ein passendes Ambiente, um bei Workshops, Meisterklassen und Vorträgen neue Techniken kennenzulernen, die ihnen im Berufsalltag nützen. Ziel ist ein internationaler Austausch zwischen den Gewerken des Theaterbetriebes.

In San Severino Marche erleben Festivalteilnehmer den ursprünglichen Glanz Italiens und entdecken die sehenswerten Kulturdenkmäler der Region. Zu diesen gehört der Veranstaltungsort selbst: Das Theatro Feronia, das vom Architekt Ireneo Aleandri im Jahr 1827 auf einem ehemaligen hölzernen Theater erbaut wurde. Ein Ort, dem hochkarätige Backstagekünstler der Theaterwelt im Sommer 2018 neues Leben einhauchen.

Namhafte Backstage-Künstler der Theaterszene beim Feronia Festival for Backstage Art and Craft

Festivalbesucher freuen sich im Juni 2018 über zahlreiche renommierte Bühnenhandwerker und Künstler des Theaterbetriebes, darunter:

  • Bernd Staatz (international bekannte Maskenbildner und Träger der Goldenen Maske National 2013),
  • die mit dem Prix de l´Elégance 2000 ausgezeichnete Modistin Eike Schnatmann,
  • das internationale gefeierte Textilkünstlerquartett Jan Dieckmann, You-Jin Seo, Benjamin Tyrrell und Lisa Laurén,
  • der Special-Effects-Maskenbildner Michael Loncin, der bereits das belgische Königspaar als Chefmaskenbildner betreute,
  • Marouscha Levy, die an vielen Bühnen- und Kostümbildern an internationalen Häusern mitwirkte sowie
  • Annekatrin Härtel, Theatermalerin- und Theaterplastikerin, die für zahlreiche internationale bühnenmalerische und -plastische Umsetzungen verantwortlich war.

In ein Meer von Wissen eintauchen

Beim Feronia Festival for Backstage Art and Craft sind Profis gleichermaßen willkommen wie Studierende. Bei den zahlreichen Kursen vertiefen sie ihr Wissen, erlernen neue Techniken und tauschen neue Ideen aus. In der freien Zeit nutzen sie die Schönheit der Umgebung, um zu entspannen und sich neue Anregungen für ihre Arbeit zu holen. Das Festival bedient die verschiedenen Kategorien von Kostümbildnerei, Zeichnen und Theatermalerei über Textildesign bis hin zum Maskenbild und Prosthetik. Jeder Künstler verfügt über spezifisches Wissen und teilt dieses in entsprechenden Workshops, Meisterklassen und Vorträgen mit den Besuchern des Feronia Festival for Backstage Art and Craft. Hier treffen alte, traditionelle Techniken auf neue Anwendungsweisen und aufregende Innovationen der jeweiligen Künste:

  • Benjamin Tyrrell und Lisa Lauren vermitteln die Grundlagen der Kostümplastik.
  • Bernd Staatz stellt das „Elektrostatische Beflockungssystem“ vor und erläutert in einem Vortrag die Maskengestaltung mit Folien.
  • Michael Loncin übt mit den Teilnehmern atemberaubende Silikon Prostethics.
  • Eike Schnatmann fertigt mit Interessierten Modisten wundersame Fantasiekopfputze an.
  • Jan Diekmann und You-Jin Seo vermitteln die Grundlagen des Textilfärbens und lassen mit den Besuchern Kleidung künstlich altern.
  • Marouscha Levy ergänzt dieses Wissen durch die moderne Technik des 3-D-Drucks von Textilien.

San Severino Marche mit den Augen eines Künstlers entdecken

Für die schönen Mußestunden im zauberhaften San Severino Marche sorgt die Künstlerin Annekatrin Härtel. Sie öffnet die Augen der Teilnehmer für Farben und Strukturen bei einem künstlerischen Zeichenkurs. Wie wunderbar es sein mag, vom Gipfel des Monte Nero die Stadt zu betrachten und bei einem Picknick dessen Schönheit mit einem Bleistift zu erfassen? Erfahren Sie es beim Festival for Backstage Art and Craft. Mehr Informationen erhalten Sie auf: www.feronia-festival.com.