Die Maßschneider der Werkakademie Leipzig besuchten in der letzten Woche eine Probe zu Leos Janáčeks Oper „Das schlaue Füchslein“. Diese fand im Kleinen Haus des Staatsschauspiels Dresden statt. Dabei handelt es sich um eine Kooperation der Hochschule für bildende Künste, Fachbereich Theaterausstattung und der Hochschule für Musik, Dresden. Im Anschluss erfolgte ein Besuch der Kostümgestalter und der Maskenbildner. Hier erhielten unsere Maßschneider eine fachgerechte Führung durch die Studiengänge. Noch einmal herzlichen Dank an Professorin Anne Neuser und Ingo Grygat!  Unsere Schüler waren alle begeistert! Einige werden wohl nach ihrem Gesellenabschluss ihre Fühler in Richtung Kostümgestalter ausstrecken…

 „Macht & Mode“ im Museum Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Eigentlich hätte das als Tagesprogramm und an eindrucksvollen Erinnerungen schon genügt, aber als letztes Highlight stand ein Besuch der neuen Dauerausstellung „Macht& Mode“ im Residenzschloss an, die wirklich ihresgleichen sucht. Hier gab es Barockkleidung der großen sächsischen Kurfürsten, in Glasvitrinen hautnah zu bestaunen. Ein Lob an unsere nette Führung, der wir auch noch einige Fachausdrücke erklären konnten (Stichwort Nestelbänder…). Ein kleines Dankeschön für unsere fleißigen Schüler des ersten, zweiten und dritten Lehrjahres, die seit vielen Monaten mit der Anfertigung unserer historischen Kostüme für das WGT an Pfingsten im Grassi Museum beschäftigt sind…

Exkursion der Maßschneider der Werkakademie Leipzig zur Ausstellung „Macht & Mode“ im Museum Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Exkursion der Maßschneider der Werkakademie Leipzig zur Ausstellung „Macht & Mode“ im Museum Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Bilder: Anja Becker-Geipel