Unsere Tierpfleger Tierheim und Pension betreuen und versorgen Haustiere. Ihr Tätigkeitsfeld erstreckt sich auf Tierpensionen und Tierheime. Während der Ausbildung an der AnimalSchool Leipzig bekommen unsere Schüler das notwendige Know-how, um sich fachgerecht um die Betreuung, Versorgung und artgerechte Haltung verschiedener Tiere zu kümmern. Ebenso gehört es zu ihrer Aufgabe, Besitzer von Tieren zu beraten. Diese Fähigkeiten lernen die Schüler der AnimalSchool Leipzig nicht ausschließlich im Rahmen des theoretischen Unterrichts. In geregelten Abständen verbringen sie Zeit in praktischen Einrichtungen wie Tierpensionen, Tierheimen oder Wildparks.

Praktikumsbericht Tierpfleger Tierheim und Pension

Maja J., eine Schülerin des zweiten Lehrjahrs, hat während ihres Praktikums im Rahmen der Ausbildung zum Tierpfleger Tierheim und Pension einiges erlebt :

„Im September dieses Jahres habe ich in einem Tierheim ein vierwöchiges Praktikum absolviert. Der Großteil des Tierbestandes umfasst Hunde und Katzen. Jedoch gibt es dort auch Vögel (Papageien), Reptilien (Schlangen und Schildkröten) und Kleintiere wie Kaninchen, Chinchillas und Meerschweinchen. Während der ersten Woche wurde ich von den Tierpflegern in die Arbeit mit den Katzen im Katzenhaus eingewiesen. Während der zweiten Woche in die Arbeit mit den Hunden. Schnell bin ich selbstständig den anfallenden Aufgaben bei den jeweiligen Tieren nachgekommen. Das hat den dort arbeitenden Tierpflegern eine große Last abgenommen. Zu meiner Freude hatten die Mitarbeiter des Tierheims so ein großes Vertrauen in mich, dass ich bei den anfallenden tierärztlichen Untersuchungen anwesend sein durfte. Ebenso beauftragten sie mich mit dem Ausfüllen der Tierakten. Die Zusammenarbeit mit den Tierpflegern hat mir sehr gefallen, da ich von Anfang an herzlich aufgenommen wurde und mit vertrauensvolle Aufgaben zugewiesen wurden.”

Ausbildung zum Tierpfleger Tierheim und Pension

Du willst mehr über die Ausbildung zum Tierpfleger Fachrichtung Tierheim und Pension erfahren? Infos gibt es auf der Homepage der AnimalSchool oder unter der Telefonnummer: 0341/41459333.

Text: Nadine Neugebauer