Wer dieses Wochenende noch nichts geplant hat, könnte mit der Nach(t) der Kunst sein passendes Event in Leipzig finden. An diesem Samstag startet das Event zum fünften Mal in der Stadt.

Kunst und Neugier

Viel zu sehen und auch  zu hören gibt es an diesem Samstag auf der Georg-Schumann-Straße. Von 16 bis 24 Uhr stehen insgesamt 50 Geschäfte und leerstehende Gebäude offen. Auf einer Strecke von fünf Kilometern gibt es unter anderem im Bereich Kunst, Musik, Theater und Skulpturen einiges zu sehen.

Da die Locations nicht immer direkt nebeneinander liegen, ist bequemeres Schuhwerk die vermutlich bessere Wahl. Für die kleine Erholung zwischendurch, werden Speisen, Snacks und Getränke an verschiedenen Stationen angeboten. Wer mehr Details zur Nacht der Kunst in Leipzig erfahren möchte, findet den Flyer mit vielen Informationen über diesen Link.